James Bond. Die Macht der Verführung

Sonderausstellung im Museum Hameln
12. Juni 2019 bis 17. Mai 2020

Von Juni 2019 bis Mai 2020 gab es im Museum Hameln die Sonderausstellung “James Bond. Die Macht der Verführung”. Hier wurden Filmrequisiten von Dr. Siegried Tesche präsentiert und in Szene gesetzt. Die Besucher konnten die Geschichte rund um die Filmwelt des berühmten englischen Spions erfahren. Als das Museum aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen blieb, entstand eine 12-teilige Videoreihe, die einige Elemente und Themen der Sonderausstellung näher beleuchteten.

Teil 1 – Eine Bond-Ausstellung in Hameln?

In Teil 1 geht es darum wie James Bond überhaupt Thema im stadtgeschichtlichen Museum Hameln geworden ist

Teil 2 – Wer ist James Bond?

Wer ist James Bond? Was hat er mit dem Ausstellungsthema “Verführung” zu tun? Und was macht einen James Bond eigentlichen aus? Viel Spaß

Teil 3 – Wer ist der beste James Bond?

In Teil 3 geht es um die Schauspieler, die James Bond verkörpert haben. In der Ausstellung konnten die Besucher über ihren persönlichen Favouriten abstimmen. Das Ergebnis war eindeutig.

Teil 4 – Sean Connery vs Roger Moore

1983 kamen gleich zwei James Bond Filme in die Kinos, Octopussy mit Roger Moore und Sag niemals nie mit Sean Connery. Was das für einen Effekt hatte wird im 4. Teil der James Bond-Video Reihe erläutert.

Teil 5 – Der unverletzliche James Bond?

In Teil 5 geht es um den unverletzlichen James Bond. Wo andere sich ernsthafte Verletzungen davon tragen würden, kriegt er meist kaum einen Kratzer ab. 

Teil 6 – Die Gegenspieler

In Teil 6 geht esum die Bösewichte. Für viele ist Gert Fröbe als Goldfinger der beliebteste Schurke und Bond-Gegner überhaupt. 

Teil 7 – Die Bond-Girls

Die James Bond Filmreihe hat auch immer wieder spannende weibliche Rollen hervorgebracht. Die einzelnen Filme spiegeln den Zeitgeist wieder. Dabei läss sich auch die Emanzipation der Frauen in den letzten 60 Jahren sehr gut ablesen.

Teil 8 – Mit der Lizenz zum Glücksspiel

In Teil 8 geht es um eine beliebte Filmkulisse, die auch in der Ausstellung inszeniert wurde – Das Casino. Denn ein James Bond lässt sich nicht nur von schönen Frauen verführen sondern auch von Luxus und Glücksspiel.

Teil 9 – höher, schneller, weiter

Die James Bond-Filme zeichnen sich durch Ihre Action aus, aber auch durch pfiffige Erfindungen, die James Bond so manches Mal aus der Patsche geholfen haben.

Teil 10 – Wie alles begann: Ian Fleming

Im 10. Teil geht es um den “Vater” des weltberühmten Spions: Autor Ian Fleming. In der Ausstellung waren einige der deutschen Erstausgaben zu sehen.

Teil 11 – James Bond Merchandise

Die Bond Filme gehören nicht nur zu den ersten Filmen in denen absichtlich “Product placement” betrieben wurde, sondern auch  für die die ersten Film-Werbeprodukte produziert und verkauft wurden. Diese sind heute sehr beliebte und wertvolle Sammlerobjekte. 

Teil 12 – Weltathlet James Bond

James Bond vollbringt in seinen Filmen regelmäßig sportliche höchstleistungen. Natürlich ist er auch immer dementsprechend einem Bond angemessen ausgestattet